Beamer Test

Die Anschaffung eines Beamers setzt einige Überlegungen voraus. Es ist sinnvoll sich darüber Gedanken zu machen, wo der Beamer zum Einsatz kommt und zu welchem Zweck er benötigt wird. Bei der Anschaffung eines Beamers nur auf den Preis zu achten, greift wesentlich zu kurz.

Die notwendige Qualität hängt vom Einsatz ab

Wird der Beamer für Präsentationen benötigt, sollte er über einen integrierten Lautsprecher verfügen und viel Licht liefern, die Qualität der Farben genießt bei der Bewertung nicht die oberste Priorität, da meist nur Standbilder benötigt werden. Geht es dagegen um Heimkinovorführungen ist ein optimales Kontrastverhältnis ebenso wichtig, wie die natürliche Farbwiedergabe, ganz besonders Schwarz. Dabei bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten die Basis für eine gute HD Wiedergabe. Wer auf gute Qualität angewiesen ist, sollte daher unbedingt die Tests von Beamers lesen um böse Überraschungen zu vermeiden.

Nicht unwichtig ist auch die Frage, wo der Beamer zum Einsatz kommt, soll er fix installiert werden oder ist er Begleiter im mobilen Einsatz? Die vorhandenen Räumlichkeiten setzen dem Beamer beim Einsatz Grenzen. So sollte der Abstand zwischen Wand oder Leinwand sowie Projektor nie weniger als der dreifachen Bilddiagonale entsprechen wie Tests belegt haben und gleichzeitig nicht über der, in der Beschreibung angegebenen, Maximalentfernung liegen. Wird von einem Beamer HD-Qualität verlangt, muss unbedingt auf eine qualitativ hochwertige Verkabelung geachtet werden, nicht unbedingt ein preiswertes Vergnügen.

Die Liste der möglichen Zusatzfunktionen ist lang

Ist all das geklärt stellt sich noch die Frage, welche Anschlüsse am Beamer benötigt werden. Dabei ist dann auch die Anzahl von Interesse. Jeder Beamer sollte auf jeden Fall über mindestens zwei HDMI-Anschlüsse sowie eine Scart-Buchse verfügen. Dies alles muss im Gesamtzusammenhang der technischen Ausstattung betrachtet werden. Die Möglichkeit, am Gerät selbst Einstellungen vorzunehmen sollte ebenso vorhanden sein wie auch eine gute Fernbedienung und entsprechende Kabelsätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑