NavGear HD-Cockpit-Recorder mit 2 Kameras & TFT-Display

NavGear HD-Cockpit-Recorder mit 2 Kameras & TFT-Display admin

NavGear Autokamera Test

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Das Gerät ist ein Allround-Talent und überzeugt mit vielen Funktionen und Extras. Sogar bei Nacht entstehen gute Aufnahmen im Nahbereich.

4.6

NavGear HD-Cockpit-Recorder mit 2 Kameras & TFT-Display


Kaufen bei Amazon.de

Der NavGear HD-Cockpit-Recorder mit 2 Kameras & TFT-Display dient der Streckenaufzeichnung, der Überwachung und der Aufnahme von Road-Movies. Er hat einen 120°-Blickwinkel und erlaubt die Fotoauflösung mit 5 Megapixeln. Das TFT-Display ist dreh- und schwenkbar und hat eine Größe von 2 Zoll. Für die Nachtsicht im Nahbereich sind zweimal 4 Infrarot-LED-Leuchten vorhanden. Die Kamera verfügt über Zeit- und Datumsstempel sowie einen automatischen Weiß- und Helligkeitsabgleich.




3 Responses to NavGear HD-Cockpit-Recorder mit 2 Kameras & TFT-Display

  1. Daniela König says:

    Saubere Aufzeichnung

    Ich habe auf meinem Weg zur Arbeit schon merkwürdige Dinge erlebt, deshalb habe ich mir diese Dashcam bestellt. Sie ist wirklich gut, die Aufzeichnungen sind sauber, bis auf 10 Meter vor mir sind die Kennzeichen von anderen Fahrzeugen noch gut erkennbar. Bis jetzt konnte ich noch kein Flackern oder Frequenzstörungen feststellen. Toll finde ich auch den Preis.

  2. Jessica Bader says:

    Gutes Gerät für günstiges Geld
    Ich bin beruflich viel auf der Autobahn unterwegs, da bekomme ich es schon ziemlich oft mit Dränglern und anderen Rowdies zu tun. Falls wirklich was passiert, will ich Beweise, dafür habe ich mir die Kamera bestellt. Es gibt sicher bessere Kameras, aber für das Geld ist sie völlig in Ordnung, die Aufnahmen sind gut. Sogar Nummernschilder sind noch aus 10 Metern Entfernung sehr gut zu erkennen.

  3. Erik Dresdner says:

    Im Großen und Ganzen zufrieden
    Ich habe mir die Kamera bestellt, bevor wir nach Österreich in den Urlaub gefahren sind. Die Bilder sind nicht überragend, aber das mag an den wechselnden Lichtverhältnissen liegen. Führt eine Straße aus dem Wald in die Sonne, ist das Bild einfach nur weiß. Tunnelaufnahmen sind erstaunlich gut; wechseln die Lichtverhältnisse nicht, kann man mit den Bildern zufrieden sein und auch Nummernschilder gut erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑